Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung (GDPR)

Die Datenschutzverordnung der EU GDPR (General Data Protection Regulation) betrifft den gesamten Umgang mit Daten, also natürlich mit solchen Daten, die man aufgrund Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gewinnt, weil eine der Hauptprioritäten der europäischen Verordnung ihr Schutz und ihre Sicherung ist. Diese Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung („Erklärung“) bezieht sich auf die Unterkunftstätigkeit der Gesellschaft Správa břevnovského kláštera s.r.o. – hotel Adalbert (Verwaltung von Břevnov-Kloster). Wir haben diese Erklärung erarbeitet, die wir auch auf unseren Web-Seiten veröffentlicht haben, um unsere Datenschutz-Verfahren zu erklären, die wir über Sie oder von Ihnen sammeln. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass diese Erklärung sich auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit unserer Gesellschaft bezieht, aber nicht mit den dritten Seiten, aufgrund deren Anweisungen, Bestellungen und Buchungen wir unsere Unterkunftstätigkeit durchführen. Während der Durchführung von unserer Tätigkeit können wir personenbezogenen Daten sammeln und wir sammeln solche, die von uns Gesetze der Tschechischen Republik verlangen und unser System sie in angenommenen Durchführungsrichtlinien hält.

Gesetz Nr. 326 über den Aufenthalt der Ausländer verlangt ein Hausbuch zu führen, in das wir alle personenbezogenen Daten über unsere ausländischen Gäste schreiben. Es handelt sich um:

Unter einem Ausländer versteht man eine physische Person, die nicht der Staatsbürger der Tschechischen Republik ist, und das alle Bürger der EU einschließlich.

Gesetzt Nr. 133 über Einwohnerregister in der Tschechischen Republik und Identifizierung der einheimischen untergebrachten Gäste und notwendige Daten für Abschließung und Erfüllung eines Vertrags über Unterkunft gemäß §§ 754-759 des Zivilgesetzbuches (Gesetznr. 40/1964 Samml.) ermöglichen uns Verarbeitung der personenbezogenen Daten ohne Einwilligung des Subjekts der Daten gemäß § 5 Abs. 2 Buchst. b) des Gesetzes über den personenbezogenen Datenschutz. Zur Identifizierung des Untergebrachten reichen folgende Daten: Vorname und Familienname – Adresse des Wohnorts oder des Arbeitsgebers – Nummer des Personalausweises oder Reisepasses – Zweck des Aufenthalts im Hotel.

Gäste können ablehnen, die personenbezogenen Daten zu geben, aber dies hat zu Folge unsere Unfähigkeit, Ihre Buchung zu verarbeiten. Deshalb behalten wir uns das Recht vor, solche Gäste aufgrund der Verhinderung unserer Tätigkeit im Einklang mit Gesetzen der Tschechischen Republik nicht unterzubringen. Es handelt sich zum Beispiel um solche Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß Gesetz Nr. 565

über lokale Gebühren. Und zwar als auch in Fällen, wenn das Hotel Gebühren für Erholungs- und Kuraufenthalt für die Gemeinde berechnet oder selbst die Gebühr von der Unterkunftskapazität zahlt. Zu beiden diesen personenbezogenen Sammeldaten brauchen die Unterkunftsgeber keine Einwilligung ihrer Kunden, weil dies Verarbeitung festgelegt von einem Sondergesetzt durchführt.

Falls Sie Fragen haben, die diese Erklärung oder Verarbeitung Ihrer Daten von unserer Gesellschaft betreffen, kontaktieren Sie uns bitte an der Adresse Správa Břevnovského kláštera s.r.o., Markétská 1/28, Praha 6, Tschechische Republik.

In Prag, den 19.5.2018